Walden ist ein Ort in den Wäldern und Hügeln von Umbrien, ein Ort, wo Sie atmen und spielen 
können, wo sie sich selbst, andere und die Natur spüren können. Im Herbst 2014 kamen Jennie, Stefano und der kleine David hierher, um ein neues Kapitel in
Waldens Geschichte zu eröffnen.       Jennifer, Tochter der Gründer von Walden, Dario und Dagmar, kümmert sich um die Farm und
Gastfreundschaft. Sie studierte Naturheilkunde und kümmert sich leidenschaftlich um Kunst und
Natur. Stefano, gebürtiger Toskaner, studierte in Florenz Agrarwissenschaften und in Walden kümmerte
er sich leidenschaftlich um das Land und die Tiere.   David, 4, ist der kleine Entdecker von Walden. Ein authentischer Abenteurer und ein netter
Erfinder, der mehr als alles über Werkzeuge weiß.